500 Euro Sanierungsprämie in Tübingen

Freitag, Dezember 1, 2017

Hauseigentümer können die Prämie für Energieberatung mit anschließender Modernisierung beantragen

Sanierungsprämie für Tübinger Wohnhäuser

Tübingen macht blau“ ist das Motto der Tübinger Klimaschutzkampagne - und das bereits seit 2008. Im Zielfokus der Universitätsstadt steht es, die energiebedingten CO2-Emissionen in Tübingen pro Kopf bis 2022 um 25 % gegenüber dem Wert von 2014 zu reduzieren. Das sollte klappen, wenn immer mehr Tübinger z. B. auf den Ökostrom der Stadtwerke umsteigen, ihr Auto teilen oder den Bus benutzen. Tübingen will seine Hauseigentümer nun zusätzlich motivieren, im eigenen Haus nicht nur Energie und CO2-Emissionen, sondern langfristig auch eigenes Geld zu sparen.

Insgesamt steht ein Förderbudget von 50.000 Euro bereit

Mittlerweile zeigen Thermografieaufnahmen erster sanierter Wohnhäuser bereits mehr blau statt rot, auch installierte Bürgersolaranlagen bringen mehr blau auf die Dächer der Universitätsstadt. Damit Haus- und Wohnungseigentümer die richtigen Maßnahmen ergreifen, unterstützt Tübingen eine qualifizierte Energieberatung mit anschließender Modernisierung mit einem finanziellen Bonus. Die Sanierungsprämie von 500 Euro kann beantragt werden, wenn eine konkrete Maßnahme aus einem Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg oder einem BAFA-Energieberatungsbericht umgesetzt wird.

Um von der Sanierungsprämie zu profitieren, muss der Sanierungsfahrplan bzw. der Energieberatungsbericht nach dem 1. Oktober 2016 erstellt worden sein und ist damit nicht älter als 2 Jahre. Nach dem 1. Oktober 2016 wurde / wird mindestens eine der vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen im Wert von Minimum 1.000 € bis zu maximal 25.000 € von einem Fachbetrieb umgesetzt. Der Förderantrag zur Sanierungsprämie ist zusammen mit der Kopie des erstellten Sanierungsfahrplans / BAFA-Energieberatungsberichts sowie der Kopie der Fachbetriebsrechnung über die Sanierungsmaßnahme bei der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Tübingen einzureichen.

www.tuebingen-macht-blau.de/sanierungspraemie ​

Foto: ©Augustine - pixelio.de