Raustauschwochen belohnen den Heizungstausch

Montag, April 24, 2017

Heizungsmodernisierungsaktion startet in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland

 „Wer Klimaschutz will, der muss im Heizungskeller anfangen. Die ‚Raustauschwochen‘ setzen genau da an. Denn mit veralteten Heizkesseln ist die Energiewende nicht zu schaffen“, kommentiert Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft ERDGAS, den Startschuss im März 2017. Zukunft ERDGAS und der Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) riefen gemeinsam die Heizungsmodernisierungsaktion „Raustauschwochen“ ins Leben.

An der Aktion in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland beteiligen sich namhaften Heizgerätehersteller sowie regionale Energieversorger. Jeder private Heizungstausch im Rahmen der Aktion wird mit einer Prämie in Höhe von mindestens 200 Euro belohnt. Diese Prämie ist mit anderen Förderungen, etwa den KfW-Förderprogrammen der Bundesregierung kombinierbar. Die Versorgungsunternehmen werben vor Ort mit eigenen weiteren Boni, zum Beispiel für eine Öl-Umstellung, einen Gasliefervertrag oder kostenfreien Energieberatungen. Die Aktion läuft bis zum 31. Oktober 2017. Unter www.raustauschwochen.de können sich Interessierte über die Aktion und die beteiligten Versorgungsunternehmen in ihrer Region.

Wußten Sie schon? 

Im Förderservice zur Heizungsmodernisierung nehmen Ihnen versierte Fördergeldprofis alle Formalitäten zur Ausnutzung Ihrer maximalen Fördergelder ab. Der Förderservice hat bereits über geförderte 10.600 Heizungsmodernisierungen begleitet. Hauseigentümer mit neuer Brennwertheizung können sich z. B. über einen durchschnittlichen Zuschuss von ca. 1.400 € freuen. Die Förderung berechnet sich individuell, je nach Standort des Hauses, Wahl der Heiztechnik, dem Gesamtumfang der Heizungsmodernisierung sowie deren tatsächliche Kosten. 

Foto: Dr. Timm Kehler, Vorstand Zukunft ERDGAS, Josef Rönz, Vorsitzender des LDEW, Wolfgang Wörle, Bezirksschornsteinfeger der Wiesbadener Schornsteinfeger und Uwe Glock, Vizepräsident des BDH (v.l.n.r.) gaben zusammen den Startschuss der Aktion "Raustauschwochen" für einen effizienten Wärmemarkt auf der ISH 2017.
Foto: © www.zukunft-erdgas.info