Programmstart: GründachPLUS

Dienstag, August 27, 2019

Mit 2,7 Millionen Euro fördert Berlin neue Gründächer

Berliner Förderprogramm GründachPLUS

Das neue Berliner Förderprogramm GründachPLUS geht am 21. August 1019 an die Öffentlichkeit, offizieller Programmstart ist der 1. November 2019. Vorläufige Förderanträge können schon jetzt gestellt werden. Anträge können Grundeigentümerinnen und -eigentümer stellen sowie Initiativ- und Interessengruppen, Vereine, Begegnungsstätten, Seniorenheime oder ähnliche Einrichtungen. Dabei werden insbesondere Vorhaben in hoch verdichteten Stadtquartieren gefördert, deren Bewohner in heißen Monaten besonders an Hitzestress leiden. Für das Programm steht bis 2023 eine Fördersumme von 2,7 Millionen Euro bereit. 

Reguläre Förderung

Im Rahmen der „Regulären Förderung“ können Zuschüsse für die Umsetzung von Dachbegrünungen auf Bestandsimmobilien beantragt werden. Gefördert werden Gründächer auf Wohngebäuden, Büro- und Gewerbegebäuden sowie Dächer von Garagen, auf denen mindestens 100 m² Vegetationsfläche entsteht. Die „Reguläre Förderung“ bezuschusst die Dachbegrünung mit bis zu 75 % bzw. maximal 60.000 Euro der Material- und Ausführungskosten je Gebäude. Zusätzlich werden Beratungs- und Planungskosten mit bis zu 50 % bzw. mit maximal 10.000 Euro gefördert.

Förderung für Innovative Vorhaben - Green Roof Lab

Neben der „Regulären Förderung“ bietet das Programm auch die so genannte „Green Roof Lab-Förderung“ für innovative Vorhaben, Darunter fallen experimentelle, partizipative oder gemeinwohlorientierte Projekte der Dach- und Gebäudebegrünung, die einen Vorbildcharakter aufweisen. Hier werden bis zu 100 % der Material- und Ausführungskosten für Projekte in ganz Berlin gefördert. Zusätzlich werden Beratungs- und Planungskosten mit bis zu 50 % bzw. mit maximal 10.000 Euro gefördert.

Das Programm wurde von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz aufgestellt, die Umsetzung übernimmt die IBB Business Team GmbH, eine 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin (IBB). Die Erstberatung für Interessenten wird von der Berliner Regenwasseragentur übernommen.

https://www.gruendachplus.de/

Foto: Jürgen Acker - pixelio.de