Heizung auf Vordermann bringen - 30 % Zuschuss steuert das BAFA bei

Donnerstag, Juli 27, 2017

Kleine Baustelle mit großem Effekt und Förderbonus

I-Pad, Ventile, Thermostat - Utensilien zur Heizungsoptimierung

Rund 85 % des Energieverbrauchs im Haus gehen auf das Konto von Heizung und Warmwassererzeugung. Hier steckt ein enormes Einsparpotenzial, denn etwa drei Viertel aller deutschen Heizanlagen arbeiten nicht so effizient, wie es die Technik eigentlich erlaubt. Wer seiner Heizung nicht mehr traut, oder sich sowieso schon über hohe Kosten oder stöhrende Geräusche ärgert, der sollte über eine professionelle Heizungsoptimierung nachdenken. Die verursacht vergleichsweise geringe Investitionskosten, sorgt dafür allerdings schon nach kurzer Zeit für niedrige Heizkosten und spürbar mehr Wohnkomfort durch eine optimale Beheizung - und zwar im ganzen Haus.

Zusätzlich gibt der Staat Geld dazu!

Zum Austausch von Heizungspumpen und Warmwasserzirkulationspumpen durch hocheffiziente Pumpen sowie für einen hydraulischen Abgleich des Heizsystems gibt das BAFA 30 % der Nettoinvestitionskosten dazu. Die vom Fachinstallateur eingebauten Pumpen müssen dazu in der BAFA-Liste der förderfähigen Pumpen gelistet sein. Mit dem Hydraulischen Abgleich zusammen werden auch die Anschaffungskosten für voreinstellbare Thermostatventile, Einzelraumtemperaturregler, einen Pufferspeicher oder die Einstellung der Heizkurve bezuschusst.

Vor Beginn der Arbeiten beim BAFA registrieren

Neben privaten Hauseigentümern können auch Unternehmen, Kommunen oder Vereine und Stiftungen das staatliche Förderprogramm nutzen. Nur wer sich vor Beginn bei der BAFA online für die Zuschussförderung registriert, kann Förderantrag und Schlussrechnung nach Abschluss der Arbeiten zur Verrechnung einreichen. Bis April 2017 wurden 39.700 Förderanträge nach der Durchführung gestellt. Die Regierung geht von 2 Millionen ausgetauschter Pumpen bis 2020 aus. Bis dahin sollen mit dem Programm auch bis zu und 200.000 hydraulische Abgleiche durchgeführt werden.

Alle Infos rund um die Heizungsoptimierung: http://www.intelligent-heizen.info/heizung-optimieren/

Foto: © Yeamake - fotolia.com