Bereits über 15.000 geförderte PV-Speicher in Bayern

Mittwoch, Mai 27, 2020

Bayerisches PV-Speicherprogramm erfreut sich großer Nachfrage

Förderung von PV-Batteriespeichern in Verbindung mit einer PV-Anlage

Bayerns 10.000 Häuserprogramm bleibt weiterhin auf Erfolgskurs. Und das obwohl Ende Januar 2020 mit dem Programmteil EnergieSystemHaus ein weiterer wichtiger Programmteil eingestellt wurde. Bis zur angekündigten Überarbeitung des gesamten Landesprogramms konzentriert sich das Förderprogramm nunmehr ausschließlich auf die Förderung von PV-Batteriespeichern in Verbindung mit einer PV-Anlage. Seit Programmstart im August 2019 wurden über 15.000 Förderanträge im PV-Speicherprogramm der bayerischen Landesregierung gestellt und mit den geförderten Anlagen die Installation von 113 Megawatt Photovoltaik-Leistung realisiert. Mit zusätzlichen Mitteln aus dem Nachtragshaushalt sind für das laufende Jahr noch mehr als 12.000 weitere Förderanträge möglich.

Antrag stellen und vorzeitigen Maßnahmenbeginn zustimmen

Nach Angaben des bayerischen Wirtschaftsministeriums sei die Bearbeitung der Förderanträge vorübergehend ausgesetzt, so dass Antragsteller auf Bescheid und Auszahlung warten müssten. Grund dafür: Die Bewilligungsstellen kümmern sich aus gegebenen Anlass vordringlich auf die Anträge zur Auszahlung der Corona-Soforthilfen für Unternehmen.
Doch die Antragstellung im PV-Speicherprogramm ist weiterhin möglich. Nach der Online-Registrierung und Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn können Fachbetriebe mit der Installation der Speichersysteme beauftragt werden. 

Nutzen sollten das Zuschussprogramm Eigentümer selbst genutzter Ein- und Zweifamilienhäuser, die eine Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher installieren wollen. Je nach Speicherkapazität und Anlagenleistung beträgt die Zuschuss-Förderung zwischen 500 und 3200 €. Ein Batteriespeicher-System mit 6 Kilowattstunden Kapazität gekoppelt mit einer Anlage von ebenfalls 6 Kilowatt Leistung wird beispielsweise mit 800 € bezuschusst. Wird gleichzeitig eine Ladestation für Elektrofahrzeuge eingebaut, erhalten Antragsteller einen zusätzlichen Zuschuss in Höhe von 200 €. Den Bonus für eine E-Mobil-Ladelösung hat bisher ca. ein Sechstel der Antragsteller mit beantragt.

https://www.energieatlas.bayern.de/buerger/10000_haeuser_programm/pvspeicher.html

Foto:Lupo - pixelio.de