Brandenburger Kleinspeicher-Programm öffnet wieder

Dienstag, Juni 16, 2020

Antragstellung ab dem 22.6. 2020 wieder möglich

Kleinspeicher-Programm

Ab dem 22. Juni 2020 beginnt im Land Brandenburg eine weitere Antragsrunde für die Zuschuss-Förderung von Kleinspeichern für Privathaushalte. Die Anträge können Sie dann über das ILB-Kundenportal stellen. Gefördert wird die Installation von Stromspeichern ab einer Nutzkapazität von 2,0 kWh, die dauerhaft mit einer PV-Anlage gekoppelt sind, um den Eigenverbrauch von Solarstrom zu erhöhen und das Stromnetz im Land Brandenburg zu entlasten.

 

Zuschuss von 10 % bis zu 30 %

Der Zuschuss wird als prozentualer Anteil an den zuwendungsfähigen Nettoausgaben gewährt und in Anhängigkeit von der Eigenverbrauchsquote ausgezahlt.

  • bei einem Eigenverbrauchsanteil von mindestens 50 %
    Zuschuss von bis zu 30 %, maximal 3.000,- € je Antrag
  • bei einem Eigenverbrauchsanteil von mindestens 40 %
    Zuschuss von bis zu 20 %, maximal 2.000,- € je Antrag
  • bei einem Eigenverbrauchsanteil von mindestens 30 %
    Zuschuss von bis zu 10 %, maximal 1.000,- € je Antrag

 

Förderung für private Wohngebäude

Beantragen können den Landeszuschuss private Hauseigentümer und Bauherren von ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken genutzten Wohneigentums. Der Förderantrag hat nur Aussicht auf Erfolg, wenn mit dem Vorhaben zum Zeitpunkt der Bewilligung noch nicht begonnen worden ist. Dabei gilt ein Vorhaben bereits als begonnen, sobald dafür entsprechende Lieferungs- oder Leistungsverträge abgeschlossen worden sind. Die geförderte Maßnahme muss dann nach Datum des Förderbescheids innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen sein.

 

Antragstellung nur mit Förderaufruf möglich

Anträge im Kleinspeicher-Programm können nicht das ganze Jahr über gestellt werden. Die Antragsteller werden im Rahmen von separaten Förderaufrufen zur Einreichung von Förderanträgen aufgefordert. Mit dem Förderaufruf werden ergänzende Hinweise zu dieser Förderrichtlinie und die inhaltlichen Anforderungen an die Förderanträge veröffentlicht. In der ersten Runde zur Antragstellung im Kleinspeicher-Programm im letzten Jahr (2019) wurden 500 Anträge gestellt und nach und nach geprüft und entschieden.

mehr zum Programm

Foto: Klaus-Uwe Gerhardt - pixelio.de